LvS 2012

LvS: the next Match!

2012 ist vielleicht das letzte Jahr der Menschheit, vielleicht auch das letzte Jahr der CDU-regierten Länder in Deutschland, aber vielleicht ist es auch das Jahr, wo die Landeier eine neue Erfahrung machen. Zumindest eine Erfahrung werden sie sicher machen: Die Stadt-Jogies sind verdammt noch mal die Besten darin, coole Spiele aus dem Boden zu stampfen! Oder aber die Stadtjogies sind noch mehr beeindruckt, was die Landjungs da auffahren… erinnern wir uns nur an die Kuh, die gemolken werden musste… Am Samstag, den 19.05.2012 ab 14:00 findet erneut der Vergleich Landeier vs. Stadtjogies statt und wie immer herrscht eine Art geplante Nervosität auf beiden Seiten. Auch wenn alle sicherlich wie immer unabhängig vom Ausgang der Spiele danach gemeinsam zusammensitzen werden und den Tag Revue passieren lassen…

In alter Tradition fangen die beiden Teams mal an, kleine Teaser auf die Spiele zu werfen:

  • Spiele Mann gegen Mann
    • Stadt: Auf der Hubbrücke: Hier kann auch der Kleinere mal gross rauskommen! Man muss es nur meisterlich können…
    • Land: Der Bauer hat die Kuh vom Eis geholt… Nur ein Sprichwort?
    • Stadt: Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Und wer schreibt?
    • Land: Nur gucken nicht anfassen! Damit wurden schon Atomkriege verhindert.
  • Ein Spiel für 2-3 Personen (je Team)
    • Stadt: Haben die wirklich ne Kegelbahn gebaut? Nee, aber…
    • Land: …
  • Ein Spiel für 1-2 Personen (je Team)
    • Stadt: Lochen, knicken, abheften. Wenn man ersteres nicht schafft, ist alles danach eh‘ egal.
    • Land: Knüt powered by „die Männer Hölle“. Wir wollen keine Namen nennen!
  • Ein Teamspiel, eben alle gegen alle
    • Stadt: 123WBR: Eine Diziplin, zwei verschiedene Ziele, drei Sportarten. Zieht euch warm an, aber holt euch keine nassen Füsse.
    • Land: …
Auf jeden Fall wird jedes Teammitglied mindestens ein Spiel bestreiten, im besten Fall zwei, dazu natürlich das Teamspiel. Da wird sicher keine Langeweile aufkommen 😉
Wer spielt auf Stadtjogie-Seite:
  1. Holger
  2. Hotte
  3. Stephan
  4. Lars
  5. Mark
für die Landeier sind folgende Leute dabei:
  1. Markus
  2. Kai
  3. Mike
  4. Norbert
  5. Carsten
Ablauf:
Da das mit der Auslosung ja nicht so gut funktioniert hat, machen wir es dieses Jahr auch wieder etwas einfacher. Aber wir möchten vermeiden, dass ein Paar, das gegeneinander gespielt hat, noch mal aufeinander trifft. Es muss also darauf geachtet werden, dass das nicht passiert. Das Team, welches an der Reihe ist,  nennt seinen Spieler und die Gegenmannschaft wählt einen der Ihren. Dann erst wird das Spiel vorgestellt. So haben wir hier immer noch einen Spannungsmoment, weil das Gegenteam keinen „passenden“ Spieler auswählen kann. Ausnahme ist wie immer Markus gegen Holger und andersrum 😉

2 Responses to “LvS 2012”

  1. Mark sagt:

    Toll war’s 🙂 Grosses Lob an die Planer auf beiden Seiten 🙂

Kommentar