ODC 2017 – Vorrunde

Ich habe zuvor die Teilnehmer (übrigens 10,- Startgeld) in zwei Gruppen verteilt, und die haben jeweils gegeneinander gespielt. Jeder gegen jeden ging ja nicht und es war gut, dass keiner seine Darts besonders langsam geworfen hat… „Best of 3 legs“, man konnte also entweder 2:0 oder 2:1 gewinnen oder verlieren. Dafür gab es dann Punkte:
Sieg in 2:0 = 4 Punkte
Sieg in 2:1 = 2 Punkte
Verl in 1:2 = 1 Punkt
Verl in 0:2 = 0 Punkte
So sollte eine Punktgleichheit nach der Vorrunde vermieden werden. Hat auch ziemlich gut geklappt:

Gruppe A
Hotte-Andre 0:2 -Timon 2:0 -Tim 2:1 -Mark 2:1 Angela 2:0
Andre-Timon 2:1 -Tim 2:0 -Mark 2:0 -Angela 2:0
Timon-Tim 0:2 -Mark 2:1 -Angela 0:2
Tim-Mark 2:0 -Angela 2:0
Mark-Angela 1:2

Gruppe B
Holger-Stephan 2:0 -Jannes 2:0 -Thor 2:0 -Katy 2:1
Stephan-Jannes 2:1 -Thor 2:1 -Katy 2:0
Jannes-Thor 2:0 -Katy 1:2
Thor-Katy 2:0
Ich hoffe, jeder kann das Schema der Match-Notierung erkennen. Beim Turnier war das nicht jedem auf Anhieb klar 🙂
Hier die Auswertung nach der Vorrunde, sortiert nach Punkten:

Gruppe A
Andre 18
Tim 13
Hotte 12
Angela 6
Mark 3
Timon 3

Gruppe B
Holger 4
Stephan 8
Jannes 7
Thor 5
Katy 3

Nun standen also die Viertelfinal-Gegner dieses Dart-Turnieres fest, die ersten vier jeder Gruppe. Die anderen drei hatten die Chance, zwischendurch die hinteren Plätze auszuspielen.

Es hatte übrigens so ziemlich jeder seine eigenen Dart-Pfeile mitgebracht, das wurde also schon ernst genommen!
(wird fortgesetzt)

Kommentar