ODC 2017 – Finalrunden

Im Viertelfinale der „Wintermeisterschaft 2017 der Oldenburger Dart Corporation“ trafen jeweils der erste gegen den vierten, der zweite gegen den dritten usw. aus jeder Gruppe an. Spielmodus war in den Finalrunden „2 Legs zum Satz, 2 Sätze zum Sieg“, immer 301 single out, nix mit Double- oder Master-out. Einen Sechs-Darter haben wir trotzdem nicht geschafft…

Andre – Thor 2:0
Tim – Jannes 2:0
Hotte – Stephan 2:0
Angela – Holger 0:2

Die einzelnen Legs haben wir leider nicht notiert. Es war nicht immer so eindeutig, wie es die 2:0 scheinen lassen 🙂

Jetzt kamen schon die Halbfinal-Spiele. Die Verlierer dieser Runden spielten ein „kleines Halbfinale“ um die weiteren Platzierungen. Die Halbfinale haben wir auch exklusiv „gedartet“, an den anderen Scheiben fanden keine Spiele statt.

Halbfinale A
Andre – Hotte 2:0

Halbfinale B
Tim – Holger 0:2

Kleine Halbfinale: Jannes – Angela 0:1, Thor – Stephan 0:1

Spiel um den siebten Platz: Thor – Jannes 0:2
Spiel um den fünften Platz: Stephan – Angela 0:2
Spiel um den dritten Platz: Hotte – Tim 0:2

Spiele um Plätze 9 bis 11:
Mark – Katy 0:2
Timon – Katy 1:2
Timon – Mark 1:2

Finale
Andre – Holger: 2:0

Wie schon erwähnt ging der Fairness-Pokal an Timon. Nicht (nur), weil er letzter geworden ist sondern vor allem, weil er das mit viel Ruhe und Würde geschafft hat 🙂
Alles in allem hat das sehr gut geklappt, mit viel Elan wurden die Darts geworfen und wir machen das ganz bestimmt wieder!

Kommentar